Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 92

Wisst Ihr, wann mein Mädchen das letzte Mal mit mir spazieren war? Am 17.11.! Hallo? Mir ist laaaaaaaaangweilig! Habe sie gefragt was sie zu ihrer Verteidigung zu sagen hat. Und sie meinte, naja, wir machen ja zwischendurch Freedom Based Training und wippen und Bodenarbeit und einmal haben wir auch Fahren vom Boden auf dem Platz […]

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 91

Neulich kam mein Mädchen auf dem Knatterpferd angeritten. Sie wollte unsere Hinterlassenschaften einsammeln. Ich komm dann immer mal gucken ob sie das auch ordentlich macht und meistens halten wir dann einen kleinen Klönschnack. Es gab sogar manchmal Kekse, weil sie das so mutig fand, dass ich gekommen bin. Bedauerlicherweise findet sie es inzwischen normal, dass […]

Müssen

Und schon ist wieder Donnerstag und ich „muss“ einen Blogartikel schreiben. Gut, ich muss natürlich nicht. Wenn ich keinen schreibe, wird nichts schlimmeres passieren als dass einer meiner treuen Leser seine Enttäuschung äußert. Wenn ich dann öfter nichts schreibe, werden einige Leser vielleicht abspringen, nicht mehr so oft schauen ob es neue Artikel gibt und […]

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 90

Soooooo jetzt muss ich Euch noch ganz was wichtiges erzählen. WIR HABEN ES GESCHAFFT! Wir haben unseren Hundertmeiler vollendet! Erinnert Ihr Euch daran? (hier hab ich erklärt worum es geht) (hier ist unser Bericht vom Start) (Alles was im Text bunt und unterstrichen ist, könnt Ihr anklicken und dann könnt Ihr die Geschichte dazu nochmal […]

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 89

Also gestern sind wir kurz in der Wackelkiste (alias Zeitmaschine) gewesen. Dann sind wir ausgestiegen. Der Mann hat mit mir und Diego dem Großen gewartet, während mein Mädchen das Auto und die Wackelkiste geparkt hat. Der Mann kann das viel besser und schneller als sie, aber sie hat gesagt, sie will üben. Also haben wir […]

Von Wegen und Zielen

Am Dienstag abend, im Stockdunkeln und bei Nieselregen, haben wir zu Ende gebracht, was am 1. Mai begonnen hat. Sir Duncan hatte Euch davon berichtet https://schotten-pony.com/2020/05/01/aus-dem-tagebuch-des-sir-duncan-dhu-35/ (und er wird bestimmt auch seine eigene Sicht auf unseren Zieleinlauf noch zum Besten geben). Etwas wehmütig war uns zumute, als wir wieder zu hause waren. Über den ganzen […]

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 86

Manchmal kann mein Mädchen ja ganz romantisch sein. Wenn sie mich so verliebt anschaut und mir erzählt wie wunderschön ich bin (weiß ich, aber ich hör das natürlich trotzdem immer sehr gern). Oder wenn sie ganz lieb mit mir kuschelt und mir einen Kuss auf meine weiche Nase drückt. Oder wenn wir gemeinsam durch die […]