Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 314

Wie ihr ja schon von meinem Mädchen erfahren habt, war der Sattler da. Was zur Folge hat, dass ich jetzt gar keinen Sattel mehr habe. Voll unlogisch, oder? Wir sind jetzt auf der Suche, mein Mädchen und ich. Sie hat mich schon vorgewarnt, dass das noch einiges an Geduld von mir fordern wird, aber dass …

Online-Konferenz

Heute mit Werbung vorab: Ihr habt mein Inteview noch nicht gehört? Macht nix. Ihr könnt Euch immer noch kostenlos anmelden bei der Weihnachtskonferenz von Herzenssache Pferd und von morgen (Freitag) bis Sonntag sind alle Interviews nochmal frei geschaltet. Dann könnt Ihr alle Trainer noch einmal hören. Meine besonderen Empfehlungen sind die Beiträge von Jule Liebelt, …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 313

Ganz schön winterlich ist das hier! Mein Mädchen ist happy und wir auch: Bisschen glitzernder Schnee, viel Sonne, schon sieht alles schön aus. Aber der Winter hat auch andere Vorteile: wenn es so kalt ist, dürfen wir Ponys viel mehr Heu schlemmen als sonst. Mein Mädchen sagt, weil wir das zum heizen brauchen, ist dieser …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 312

Gestern abend habe ich meine Schuhe raus gestellt. Naja, so ganz sauber geputzt waren sie ehrlich gesagt nicht, nur grob abgespült, aber ich hab einfach mal auf das Beste gehofft. Und es hat geklappt! Der Nikolaus war da! Jetzt zeigt sich mal der Vorteil davon, 4 Füße zu haben. Da staunt ihr, was? Sooooo viel …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 311

Na, wie habt ihr den 2. Advent verbracht? Bei uns lief es so: Am Vorabend hab ich mir das Abendessen mal wieder ans Bett bringen lassen. Das hatte ich so lange nicht, musste mal wieder sein. Mein Mädchen sagt, das ist ein Zeichen dafür dass ich wachse. Und darüber freut sie sich natürlich! Sonntag morgen …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 310

Es weihnachtet schon wieder sehr! Bevor mein Mädchen wieder die peinlichen Mützen auspackt und Fotos macht, steht aber erst mal die Weihnachtsbäckerei an. Zimtplätzchen backen unsere Menschen und wir kriegen davon nichts ab! Wieso eigentlich nicht? Wir müssen uns mit Heu und ein bisschen was in der Schüssel begnügen. Wobei da im Moment auch wieder …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 309

Spielen, spielen, spielen! Es wieder Saison! Am liebsten spiele ich mit Gatsby. So ist das mit uns Schotten, wir machen gern so kleine, freundschaftliche Kämpfchen. Wenn Gatsby keine Lust mehr hat schnappe ich mir einfach Diego. Dem hab ich ja das Spielen so gut beigebracht, erinnert ihr euch? Wir haben jetzt auch ganz viel Spaß. …

Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 308

Nachdem ich meine Milchzähne jetzt alle ausgetauscht und mir auch noch ein paar neue Backenzähne zugelegt habe, bin ich jetzt dabei, mir meine allerletzten Zähne wachsen zu lassen: die Hengstzähne. Das ist ja schon wieder ein verwirrender Begriff, denn den haben auch Wallache und manchmal sogar Stuten! Aber bei mir ist der Name ja passend …

Interview

Die technischen „Segnungen“ (was für ein verrückter Widerspruch in sich ist das eigentlich?) unserer Zeit machen vieles möglich. Neulich zum Beispiel war ich in einem Zoom-Meeting mit Elsa Sinclair und einigen Gleichgesinnten und wir konnten von ihr lernen und Fragen stellen. Alles live und in Echtzeit – einmal Deutschland/USA und noch ein paar andere Länder …