Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 270

Es ist wieder mal Klettenzeit! Zum Glück habe ich ja meinen eigenen Coiffeur. Der hat morgens beim Reinholen gesehen, was da passiert war und hat das Problem gelöst.

Oha!
Alles wieder glatt gebürstet

Dann hat er meinem Mädchen die Kletten im Tupper gereicht. Aber was soll ich sagen? Mein Mädchen hat sich bedankt und dann verpeilt, die Kletten von der Weide zu entfernen. So sah ich am nächsten Tag genauso aus! Diesmal hat sie es selbst raus gemacht. Mit viel fluchen über ihre eigene Doofheit, aber auch vielen Keksen für mich, weil ich sooooo geduldig bin. Dann ist sie auf die Weide marschiert und hat den Kletten den Garaus gemacht. Jetzt ist Ruhe. Wollen wir schon mal wetten ob sie es nächstes Jahr wieder verschusselt, die Dinger rechtzeitig weg zu machen?

Geschenk für mein Mädchen!

Aber jetzt ist eh Schluss mit der Abenteuer- Wiese. Die haben wir leer gefuttert. Morgen kommen wir auf ein neues Stück, da sind auch keine Kletten. Aber halt auch kein Abenteuer.

Ich hoffe übrigens immer noch, dass bald wieder Ausflugswetter ist! Drückt mir die Daumen dass es morgen wieder klappt!

Euer verkletteter Sir Duncan dhu of Nakel

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Schreibe eine Antwort zu Vorgärtnerin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: