Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 211

Wisst Ihr was echt nervt? Dass mein Mädchen nie zufrieden ist! Immer sagt sie, ich soll wachsen. Wachsen, wachsen, wachsen. Voll öde, spielen und Abenteuer erleben macht doch viel mehr Spaß! Aber immer wenn ich an die Wand schaue, denke ich an mein Mädchen und dann weiß ich ja: sie freut sich, wenn ich wachse. Und ich mag, wenn sie sich freut. Bin schließlich Gentleman! Also was mache ich: ich wachse. Ihr zuliebe! So richtig mit fiesen Wachstumsschmerzen und müde sein und schlechter Laune und allem was dazu gehört.

Mein Mädchen hat mich auch angemessen bedauert und mir gelegentlich essen ans Bett gebracht.

Essen ans Bett. Danke mein Mädchen!

Jetzt bin ich vorerst fertig mit Wachsen. Aber was soll ich Euch sagen: Sie ist unzufrieden! Angeblich bin ich am falschen Ende gewachsen! Jetzt bin ich „überbaut“ sagt sie. Was? Die ganze Mühe war umsonst? Menno. Nein so hat sie es nun auch wieder nicht gemeint. Aber ich hätte vorne und hinten gleichmäßig wachsen sollen. Stattdessen bin ich aus Versehen nur hinten gewachsen. Ja, so was kann schon mal passieren! Ist doch kein Problem, Mädchen, ich hole das vorne locker wieder auf! Du weißt doch: mit viel gutem Futter geht alles. Also nicht maulen.

Ich hol das vorne wieder auf. Ist doch kein Problem!

Euer hinten schon ganz großer Sir Duncan Dhu of Nakel

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: