Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 16

Ganz ehrlich, liebe Menschen, mein Mädchen ist ja immer ein bißchen schräg drauf. Aber es gibt Tage da dreht sie einfach durch. Heute zum Beispiel.

Ok, es ist ja nett, dass sie immer den Stall für uns sauber macht. Aber dass sie uns alle trennt, dann ungeduldig wartet bis wir etwas abgeliefert haben und das ganze dann in Tüten tut – das finde ich sehr merkwürdig. Nun würde mich das ja im Grunde nicht stören – ich brauche das Zeug ja nicht mehr. Aber die Art und Weise ist doch recht unbequem. Sie stellt jeden von uns in einen extra Stallteil und zwar ohne Futter (warum auch immer) und dann kommt sie dauernd angerannt und schaut ob wir schon fertig sind. Echt jetzt? Gut Ding will eben Weile haben!

Sie sagt, das sei wichtig für meine Gesundheit. Hä? Wieso, was weg ist, ist doch weg.

Das war ein schöner, ordentlich drapierter Haufen. Bis mein Mädchen darin herum gewühlt hat.

Also sie sammelt das Zeug in Tüten und dann – haltet Euch fest – verschickt sie es auch noch mit der Post!

Ich frage mich was der Postbote sich denkt. Vor allem bei der fein-würzigen Duftnote die aus dem Päckchen zieht. Hoffentlich landet das Paket nicht direkt neben einem in dem Schokolade ist oder (noch schlimmer) Pferdefutter.

In die Post damit? Ehrlich??

Einmal war das richtig doof. Ein paar Tage nachdem sie die heiße Ware zur Post gebracht hatte, kam sie mit so einem Zeug an. Das hat sie mir ins Maul gegeben. Eklig war das, das hat so fies geklebt. Angeblich total gesund. Würmer hätte ich, hat sie gesagt. Und zwei Wochen später war sie schon wieder hinter meinem Haufen her. Kontrolle hat sie gesagt. Aber danach war sie zufrieden, wäre alles wieder gut. Uff.

Und jetzt das ganze von vorne. In ein paar Tagen weiß ich dann Bescheid: kommt sie wieder mit klebriger, widerlicher Paste oder erzählt sie mir dass alles gut ist? Ich werde berichten.

Aber ich überlege mir, ob ich weiterhin so brav abliefern sollte. Merlin der Zauberer ziert sich da immer sehr, der lässt sich nicht so leicht in die Karten schauen. Aber ich muss immer so oft. Das kommt vom Wachsen glaube ich. Viel rein, viel raus, sagt mein Mädchen. Aber bei Merlin geht auch viel rein und nur selten was raus. Hmmmmmmm ich muss mir erklären lassen wie das geht.

Nur: nützen tut es ihm auch nichts, also ist es vielleicht auch vergebene Liebesmühe. Er muss so lange einzeln stehen bis er geäppelt hat, da kennt mein Mädchen keine Gnade. Und irgendwann muss man ja nunmal!

Einzige gute Nachricht: diese ganz bekloppten Tage hat sie nur recht selten.

Vielleicht muss ich einfach damit leben. Die Hoffnung, dass sie eines Tages noch vernünftig wird, habe ich schon aufgegeben. Drückt mir die Daumen dass ich wenigstens keine Paste schlucken muss!

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: