Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 61

Liebe Menschen, ich bin schon ganz aufgeregt! Morgen ist es endlich so weit: Da kommt eine Malerin die mein ritterliches Konterfei auf Leinwand bannen wird.

Mein Mädchen sagt, wenn es nachher etwas kühler ist, üben wir nochmal das Posen. Damit ich morgen ganz genau weiß, wie ich am schönsten aussehe. Und dann heißt es früh ins Bett gehen, denn die Malerin möchte mich im Morgenlicht porträtieren und kommt daher bereits vor Sonnenaufgang! Ob mein Mädchen da die Augen überhaupt schon auf bekommt? Naja sie hat gesagt es reicht ja, wenn ICH schön aussehe, sie soll ja nicht mit auf das Bild. Und ich sehe ja auch wirklich schön aus – wer will das bestreiten? Auch morgens vor Sonnenaufgang seh ich schon schön aus.

Jedenfalls müssen wir dann also heute Abend ganz früh ins Bett damit mein Mädchen ausgeschlafen ist. Und wenn ich nicht schlafen kann, was mache ich dann? Da hatte mein Mädchen einen guten Tip: Schäfchen zählen!

Na dann gute Nacht!

Euer aufgeregter Sir Duncan Dhu of Nakel

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: