Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 275

Heute haben wir mein Mädchen sehr glücklich gemacht. Mit einem langweiligen Ausflug! Ach was ist sie putzig, immer redet sie von Abenteuer und dann hat sie es am liebsten langweilig. Also wir sind in die Wackelkiste gestiegen – bei über 30°! Mein Mädchen war nicht sicher, wie warm es da drin wird während der Fahrt, deswegen hat sie ein Thermometer rein gehängt (eher: vom Mann reinhängen lassen). Das Thermometer speichert die höchste Temperatur so kann sie gucken ob wir auch nicht langsam durchgegart werden!

Als wir dann ein bisschen gefahren waren, sind wir ausgestiegen – den Platz kenne ich schon! Da standen 4 Pferde, die ich schon mal von weitem gesehen habe. Ooooooh spannend! Der Mann hatte mich am Strick aber ich durfte eigentlich machen was ich will. Hab erst mal gewiehert und mich in Pose geworfen! Bin dann ganz nah an den Zaun…. ups! Der war bissig! Na gut, dann halte ich etwas mehr Abstand. Naja, letztlich war es da nicht so spannend. Die vier haben auf ihrer Weide gestanden und Gras gefressen und sich nicht für mich interessiert. Diego hat auch Gras gefressen und dann dachte ich, das kann ich ja dann auch tun. Hab mich nicht mehr um die anderen gekümmert. Zack! Mädchen glücklich weil langweilig!

Nach einer Weile meinte sie dann, es reicht, und wir sind wieder in die Wackelkiste gestiegen und noch ein Stück gefahren. Dann nochmal aussteigen und was haben wir da? Eine Brücke! Mein Mädchen wollte mal wieder was üben. Mädchen, kapier doch endlich: Brücken kann ich jetzt! Aber ok, wenn du mir unbedingt viele, viele Kekse geben willst für etwas was ich längst drauf habe, dann mal her damit! Die Brücke hat schön laut „klong, klong“ gemacht, wenn ich drüber gelaufen bin. Aber das stört mich nicht, denn das macht unser Steg hier zu hause auch. Und das Wasser unter der Brücke war ganz still und überhaupt – ich hab doch auch die Autobahnbrücke geschafft.

Brücke kann ich.

Ach, da war sie schon wieder stolz und glücklich und zufrieden. Ab nach hause! Höchsttemperatur in der Wackelkiste waren 33,7°, das fand mein Mädchen ok dafür dass draußen 30° und teilweise mehr waren. Also können wir bedenkenlos auch mal ein kurzes Stück reisen wenn es so warm ist.

Ganz schön heiß heute!

Danach habe ich erst mal einen kühlen Schluck Wasser genommen und wir haben ein Nickerchen im Schatten gemacht, Diego und ich. Und mein Mädchen hat noch hundert mal gesagt, wie sehr sie langweilige Ausflüge liebt. Sie ist und bleibt einfach etwas sonderlich, aber Hauptsache die Keksrate stimmt.

Euer langweiliger Sir Duncan Dhu of Nakel

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: