Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 222

Haarige Zeiten sind das! Wir sind jetzt schon fleißig am umrüsten. Und die olle Winterrüstung muss ja irgendwo hin. Merlin nimmt da am liebsten den Holunderbusch zur Hilfe – den mag er sowieso furchtbar gern, da kann man sich sehr schön kratzen. Aber wir Ponys helfen uns auch gegenseitig beim ausziehen.

Und wenn mein Mädchen uns putzt, nimmt sie immer den „Turbo-Entpelzer“, das Teil zieht einiges an Fell raus. Danach schaut sie betrübt auf den Putzplatz, weil unsere Haare nicht einfach zu Boden fallen sondern sich überall verteilen und sie alles weg fegen muss.

Diego kann den Fellwechsel am elegantesten, sagt mein Mädchen. Bei dem merkt man da kaum was davon. Merlin hingegen haart sich was zurecht, dass es eine wahre Freude ist.

Bei mir ist mein Mädchen jetzt wieder wahnsinnig gespannt wegen der Farbgebung. Wie ich wohl diesen Sommer aussehen werde? Etwas heller bin ich ja schon geworden. Ich hab ganz viele weiße Stichelhaare. Aber mein Mädchen erinnert sich, dass ich die letztes Jahr im Frühjahr alle abgeworfen hab und dann doch wieder fast schwarz war. Na, sie wird es ja sehen wenn es so weit ist, vorher verrate ich nix!

Ansonsten mache ich hier einen auf Frühling und habe Energie ohne Ende. Mein Mädchen ist etwas verzweifelt, weil sie schon so viel mit mir macht und ich überhaupt nicht nachlasse. Ausflug, Longe, Handarbeit, wieder Ausflug und trotzdem bin ich auch am 4. „Arbeitstag“ in Folge noch fit wie ein Turnschuh und habe überschüssige Energie. Die anderen Ponys tun ihr auch schon ein bisschen leid, weil die reihum mit mir spielen müssen. Deswegen hat sie versprochen dass wir heute wieder Handpferdereiten auf dem Sommerreitplatz machen. Sie will wissen ob ich mich da jetzt besser benehmen kann. Ich überlege es mir noch….. kommt ja auch aufs Programm an!

Euer frühlingsfrischer Sir Duncan Dhu of Nakel

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

    1. Tja mein Papa ist ja inzwischen komplett weiß, heißt aber trotzdem „Ghillie dhu“ also vermute ich der Name wird mir erhalten bleiben. Unlogisch ist es, aber das seid ihr Menschen eh!

      Gefällt mir

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: