Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 107

Den armen Caruso juckt es immer so am Kopf. Der hat sich schon den halben Pelz weggekratzt! Deswegen haben mein Mädchen und der Mann gestern abend eine Wellness-Einheit mit ihm gemacht. Erst hat der Mann Friseur gespielt und mit der Schere an Caruso herumgeschnippelt. Ich wollte ja helfen, aber natürlich hat man mich nicht gelassen! Wäre aber wohl besser gewesen, denn das was dabei herauskam sah wirklich sehr sehr bescheiden aus! Caruso hat aber Kekse zum Trost bekommen. Ich hätte auch gern welche genommen, aber anscheinend muss ich nicht frisiert werden und bekomme daher auch keine Kekse. Jetzt weiß ich nicht so recht, was mir lieber wäre: Kekse bekommen und dafür nachher die Frisur ruiniert oder weiterhin gut aussehen aber keine Kekse…. schwierige Wahl. Aber ich bin ja eh nicht gefragt worden. Dann hat das Mädchen eine kleine Brummmaschine gezückt und nachgearbeitet. Wahrscheinlich hat ihr Carusos Frisur auch nicht so recht gefallen. Nachher war alles ganz glatt abgeschoren. Das sieht vielleicht aus! Da konnte man erst so richtig sehen, dass schon ganz viele Haare weg sind. Also hat Caruso jetzt an manchen Stellen ganz kurze Stoppelhaare und an manchen gar keine Haare. Zum Glück ist es wenigstens nur der Kopf, sonst müsste er jetzt frieren so ganz ohne Winterpelz! Dann haben sie Caruso noch eine Lehmpackung verpasst. Soll gut sein für die Haut. Oder sie wollten damit ihre stümperhaften Frisierversuche vertuschen. Ich bin nicht sicher….

Oje…..

Auch da wollte ich gern helfen. Hat mir aber nichts eingebracht außer dass ich Lehmstippen auf die Nase bekommen habe. Jetzt sehen Caruso und ich aus wie Indianer mit Kriegsbemalung! Wir werden also zusammen eine Friedenspfeife rauchen.

Mein Mädchen meint, ich soll nicht überall meine vorwitzige Nase rein stecken. Warum nicht?

Howgh! Ich habe gesprochen.

Euer Häuptlingssohn Sir Duncan Dhu of Nakel

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: