Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 65

Neulich war mein Fanclub zu Besuch. Ok, ein kleiner Teil meines Fanclubs. Die eine war besonders nett. Die hat uns Möhren mitgebracht! Aber dann hat sie erzählt dass ihr Pferd nach den Möhren taucht. Und da hat mein Mädchen die Möhren in die Tränke geworfen um zu sehen ob ich auch danach tauche. Mein großer Bruder hat das wohl gern gemacht. Tja, wir hatten ja aber schon festgestellt dass ich kein Seepferdchen bin. Nun meinte mein Mädchen, das sei so eine Art Intelligenztest, ob ich herausfinde, wie ich die Möhren da raus kriege. Ja mein Mädchen, ich bin intelligent genug um zu verstehen dass das Pony-Verarsche erster Güte ist! Und ich wusste auch genau, wer dafür verantwortlich ist – nämlich die Dame die von ihrem Tauch-Pferd erzählt hatte. Also hab ich sie mir geschnappt und ihr gesagt dass sie mir jetzt zügig die Möhren da aus dem Wasser angeln soll! Hat so halb geklappt. Aus irgendeinem Grund wollte sie unbedingt, dass ich auch tauche. Aber ich konnte schlimmeres verhindern und sie überreden, die Möhren wenigstens so hoch zu halten dass ich nur mit den Lippen unter Wasser muss. Tssss… Ihr Menschen habt wirklich merkwürdige Ideen.

Du bist schuld dass die Möhren da drin liegen also holst du sie auch wieder raus!

Nachher hab ich dem Fanclub noch was vorgewippt. Da fanden sie mich natürlich alle toll und haben auch applaudiert. Bisschen nervös war ich schon weil die alle zugeschaut haben. Schön aussehen kann ich ja schon perfekt aber beim Wippen komme ich manchmal noch durcheinander. Aber mein Mädchen hat gesagt es ist gar nicht schlimm und ich würde ja schließlich auch beim Wippen schön aussehen – na das stimmt nun auch wieder! Und ich müsste lernen mich zu konzentrieren wenn Leute zuschauen weil wir ja auch mal auf Kurs fahren wollen. Aber, mein liebes Mädchen, da kenne ich noch eine die das noch üben muss! Sie war nämlich auch nicht so konzentriert bei der Sache wie sonst.

Jedenfalls hoffe ich jetzt dass mich bald noch mehr Fans besuchen kommen. Wegen der Möhren. Aber bitte nicht in die Tränke werfen! Das ist doch nun wirklich Quatsch.

Euer Sir Duncan Dhu of Nakel

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: