Aus dem Tagebuch des Sir Duncan Dhu 13

Liebe Menschen, mein Mädchen kann ganz schön gemein sein. Sie hatte ja am 1.April behauptet sie habe einen Termin zum Kastrieren gemacht. Ich hatte wirklich ganz schön Angst! Aber das war ein Aprilscherz! Gar nichts hat sie ausgemacht.

Im Gegenteil. Sie hat mir erklärt, dass ich – als einziger hier! – ein ganzer Mann bleiben darf, so lange ich mich anständig benehme.

Was „anständig benehmen“ bedeutet wollte ich dann gerne genau wissen. Also ich darf meine Kumpels nicht zu sehr ärgern, sagt mein Mädchen. Besonders nicht den Zauberer Merlin, weil der schon ungefähr 100 Jahre alt ist. Aber auch die anderen nicht zu doll. Wenn sie nein sagen muss ich das akzeptieren.

Hmmmmm, schwere Bedingung.

Im übrigen darf ich nicht durch irgendwelche Zäune gehen, krabbeln oder drüber springen, egal wie lecker die Stuten auf der anderen Seite riechen. Ja, ich glaube das kann ich schaffen. Die Stuten sind weit genug weg, ich stelle mir vor sie gehören zu einem anderen Hengst, dann geht das.

Und ich muss lernen draußen im Gelände artig an anderen Pferden vorbei zu gehen ohne gleich den „Rüssel“ raus hängen zu lassen und angeben zu wollen (das habe ich neulich mal versucht, fand sie nicht lustig). Ok ich glaube das schaffe ich auch. Meistens.

Drückt mir die Daumen! Ich möchte nämlich nicht kastriert werden. Die anderen haben mir gesagt dass das nicht schön ist. Gut, es hat natürlich den Vorteil dass man dann nicht mehr so wuschig wird wenn Stuten da sind und dass man insgesamt ein bisschen entspannter ist im Leben. Aber trotzdem… nein nein. Ich werde mich also seeeeeehr bemühen. Mein Mädchen hat versprochen, dass ich eventuell überschüssige Energie in Laufen umsetzen darf, wenn ich etwas größer bin. Gut, ich nehme dich beim Wort, mein Mädchen! Aber dann nicht dauernd bremsen wollen!

Und sie hat gesagt wenn ich ganz ganz ganz viel Glück habe und extrem artig bin gibt es vielleicht irgendwann sogar mal kleine Duncans. Ui das wäre ja aufregend! Stellt Euch mal vor, ein paar mehr von meiner Sorte, wie viel lustiger und schöner die Welt dann wird! Dafür lohnt es sich, mich anständig zu benehmen, glaube ich.

Also: kein Tierarzt nächste Woche, mein Tag ist gerettet. Ach was sag ich, die ganze Woche ist gerettet!

Übrigens wollte ich Euch ein Foto zu diesem Tagebucheintrag posten. Aber mein Mädchen hat sich geweigert. Sie hat gesagt passende Fotos wie ich sie vorschlage wären sehr unanständig. Oooooch wieso? Alles nur Natur! Und ich bin wirklich schon gut ausgestattet, Ihr wärt bestimmt beeindruckt!

Oh, ich muss Schluss machen, mein Mädchen guckt gerade sehr streng….

Bleibt gesund!

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: