Aus dem Tagebuch das Duncan Dhu 6

Neee, mein Mädchen, das will ich nicht erzählen

Warum nicht?

Was sollen denn die Menschen von mir denken?!

Na, dass Du ein Schlingel bist. Ist ja auch so.

Ein was?

Ein Frechdachs. Ein Lump!

Ich bin Ritter!!

Der Ritter meines Herzens. Und ein Lump!

Aber das muss ja nicht jeder wissen oder? Dass ich ein Lump bin meine ich.

Muss nicht aber ich glaube sie würden es lustig finden.

Du willst dass die Menschen über mich lachen?

Du hast selbst gesagt, lachen ist wichtig, gerade jetzt!

Hm ja schon aber nicht über mich oder?

Warum nicht? Ich lach doch auch über dich.

Das ist was anderes.

Ja?

Ja, du hast mich lieb, das weiß ich, auch wenn Du lachst.

Ach Ritterchen, die Menschen da draußen haben Dich auch lieb! Wer würde Dich nicht lieb haben?!

Meinst Du?

Ganz sicher. Die finden Dich toll!

Aber würden die mich auch noch toll finden wenn sie wüssten, was ich manchmal so anstelle?

Dann erst recht! Die meisten trauen sich ja so was nur selbst nicht, würden das aber auch gern mal machen. Und dann freuen sie sich wenn jemand wie du sich so was traut.

Ich muss darüber nachdenken. Hast Du ein Foto davon?

Ich glaube nicht, aber ich schau mal nach. Du könntest es ja nochmal machen und ich mache dann schnell ein Foto.

Hab nachgeschaut, habe davon kein Foto. Du warst zu schnell mit deiner Dreistigkeit.

Gut, dann bleibt es unser Geheimnis, ja?

Ach Ritterchen, bitte…

Nein, Datenschutz ist Datenschutz! Du darfst hier nichts schreiben, was ich nicht abgesegnet habe! Zeig den Leuten doch stattdessen ein paar schöne Spiel-Bilder von mir!

Tja, Ihr Lieben, was soll ich machen? Er will es nun mal nicht erzählen und wenn ich es nun trotzdem schreibe ist er mir bestimmt böse. Ich sage mal so: Als ich klein war, habe ich manchmal meinem Vater, wenn er Sonntagsnachmittags auf dem Sofa lag, die Augenlider hochgezogen um zu schauen ob er schläft. Und mein kleiner Ritter steht mir da in nichts nach….

Och Mädchen, das ist aber doch auch so langweilig wenn die da herumliegen und pennen. Und ich konnte mir die Gelegenheit einfach nicht entgehen lassen!

War aber nicht nett, das weißt du schon oder?

Hmmmmm deswegen will ich ja nicht dass du es erzählst.

Aber wiederholt hast du es nachher trotzdem.

Naja neee, einmal Diego und einmal Gatsby.

Das sind nur die Fälle die ich gesehen habe. Du machst das doch bestimmt dauernd, erzähl mir nix.

Gar nicht. Manchmal schlafe ich ja auch selbst.

Du schläfst, wenn die anderen auf dich aufpassen. Und wenn die dann schlafen, fängst du an sie zu nerven!

Mädchen! Jetzt hast du es ja doch erzählt!

Naja, nur so halb, oder?

Untersteh dich!

Was machst du wenn ich es erzähle?

Dann bin ich böse mit dir!

Hm, das kann ich nicht riskieren.

Du hast Angst vor mir?

Nein, ich will nur dass du mich magst und nicht böse mit mir bist.

Das will ich auch von dir. Magst du mich lieber wenn ich es erzähle?

Nein mein Ritter ich mag dich immer gleich gern

Aber du willst dass ich es erzähle?

Für die Menschen da draußen.

Na gut. Liebe Menschen, das war so: Erst habe ich Merlin gefragt ob er mit mir spielt. Der hat nein gesagt. Dann habe ich Diego gefragt. Der hat aber auch nein gesagt. Und Caruso auch. Und der Gatsby lag auf der Seite in der Sonne und hat geschlafen. Und mir war das viel zu langweilig! Da bin ich ganz schnell hingetrabt und hab ihn ins Bein gekniffen. Mann hat der sich erschreckt! Er hat sich schnell auf den Bauch gedreht und wollte gerade aufstehen, als er gemerkt hat, dass ich das nur war. Und dann lag er da und hat ganz durcheinander ausgesehen. Das war soooooo lustig! Ich hätte ihn ja noch weiter geärgert, aber da hat Merlin gesagt: ok wenn es Dir so langweilig ist, komm halt her ich spiele mit Dir. Ich glaube Merlin hatte Mitleid mit Gatsby. Und Gatsby war so müde, der hat noch nicht mal mit mir geschimpft, nur so verschlafen geguckt. Ganz unfrisiert sah der aus, so wie ihr morgens beim Aufstehen.

So, Mädchen, zufrieden? Hab alles wahrheitsgemäß erzählt.

Schön, mein Ritter. Und jetzt wirst du sehen: die Menschen finden dich noch toller als vorher. Weil du so ein lustiger Schlingel bist!

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: